TAUBER im Vorstand der Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung vertreten

Created by Dr. Jan-Philipp Schmoldt, Simon Gremmler |

Bei den Vorstandwahlen der Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung Deutschland e.V. wurde der Geophysiker Dr. Jan-Philipp Schmoldt in den Vorstand gewählt. 

Von Kampfmitteln geht in Deutschland immer noch ein sehr großes Risiko aus. Aus diesem Grund bedarf es besonderer Sorgfalt und verantwortliches Handeln bei der Suche, Bestimmung und Bergung von Kampfmitteln.   

Diesem Ziel hat sich auch die Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung Deutschland e.V. (GKD) verschreiben. So ist es die Aufgabe der GKD die Öffentlichkeit und die Mitarbeiter von Räum- und Baufirmen vor den Gefahren und Risiken durch Kampfmittel durch die Festlegung von Qualitätsstandards und deren Überwachung zu schützen. Unternehmen, welche diese höheren Qualitätsstandards der GKD befolgen und dies bei regelmäßigen Überprüfungen nachweisen bekommen das RAL-Gütezeichen verliehen, wie auch die Unternehmen der TAUBER Unternehmensgruppe.   

Auf der Sitzung der GKD am 29. März 2019 in Dresden wurde Dr. Jan-Philipp Schmoldt, Geophysiker bei TAUBER, einstimmig in den Vorstand der GKD gewählt. „Es ist mir ein persönliches Anliegen auch weiterhin dafür zu sorgen, dass das Leben und die körperliche Unversehrtheit von Menschen bei der Kampfmittelräumung in Deutschland an erster Stelle stehen“ erläutert Dr. Schmoldt seine Motivation dem Vorstand beizutreten. „Es wird in unserer Branche, wie in den meisten Bereichen, immer wieder Personen und Unternehmen geben, die versuchen Abkürzungen zu nehmen und die notwendige Sorgfalt bei der Arbeit in der Kampfmittelräumung vermissen lassen. Durch mein Mitwirken im GKD Vorstand kann ich dazu beitragen, dass das Niveau der Kampfmittelräumung in ganz Deutschland weiter hochgehalten wird und Auftraggebern eine Orientierung bekommen, bei welchen Firmen sie diese höheren Qualitätsstandards der GKD finden können. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen im Vorstand und den Mitgliedern der GKD.“

Auch TAUBER-Geschäftsführer Jan-Bernd Kappelhoff zeigte sich über die Wahl sehr erfreut: „Es freut uns sehr, dass mit Herrn Dr. Schmoldt der Vorstand der GKD um einen sehr erfahrenen Geophysiker erweitert wurde und ich wünsche ihm und dem ganzen Vorstand der GKD für ihre Arbeit alles Gute.“ 

 

Weitere Informationen zur Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung Deutschland e.V. (GKD) finden Sie auf der Homepage der Öffnet externen Link in neuem FensterGKD.

Back
Der neue Vorstand der Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung Deutschland (GKD) von links nach rechts: Christian Voigts, Dr. Jan-Philipp Schmoldt, Jürgen Plum, Markus Fricke, Rainald Häber mit dem ehemaligen Geschäftsführer der GKD Hans-Joachim Rosenwald